Chesterfields.de

Stand 20.06.2017

Made in England
Harris Tweed Logo

... direkt zur:Showroom: 47809 Krefeld-Linn, Tilsiter Str. 4

... direkt zum:
direkt zum Online-Katalog

Download Katalog

Impressum

info@chesterfield-shop.de

Wissenswertes über unser Leder.

Leder hat sich als natürliches, strapazierfähiges und haltbares Bezugsmaterial für Polstermöbel bewährt und erfreut sich dank seiner warmen Ausstrahlung ständig steigender Beliebtheit.  Es ist die gegerbte Haut von Rindern, ein Stück echte Natur.  Die lebenden Tiere sind vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt, ihre Haut weist Narben, Risse, Stiche, Brandzeichen und ausgeprägte Nackenfalten auf.  Diese sind kein Grund zur Beunruhigung, sie sind vielmehr ein Beweis für Echtheit und Naturbelassenheit.

Unsere Hersteller verarbeiten ausschließlich qualitativ hochwertige Rind-Nappaleder, in Europa gemäß der gültigen EU-Normen gegerbt und in England mit einem Finish versehen.  Verwendet wird nur das Oberleder, also die oberste Hautschicht, die stabil und elastisch genug ist für die tägliche Beanspruchung.

Um die traditionelle Knopfheftung bei den Chesterfield - Modellen zu erreichen, werden Leder in der Stärke von ca. 1-1,4 mm verwendet. Dickere Leder können nur auf glatt bezogenen Modellen verpolstert werden!

Um das Leder lange Zeit elastisch und fleckabweisend zu halten, empfehlen wir ca. 2x im Jahr eine Pflege mit geeignetem Wachs oder Lederpflegemilch.  Dann werden die Ledermöbel von Jahr zu Jahr schöner und eine Lebensdauer von 20 Jahren und länger sind keine Seltenheit.

Unterschiedliche Lederarten (Ledergruppen) stehen zur Auswahl:
Weiter Lederarten und Farben sind lieferbar. Bitte fragen Sie an. Wir beraten Sie gerne.

Gruppe A - Gedeckte Leder
Es werden im Fass durchgefärbte Leder verarbeitet, die Oberfläche wird geglättet und erhält ein geprägtes korrigiertes Narbenbild.  Eine zusätzliche Farbschicht deckt das Leder gleichmäßig ab, Naturmerkmale werden unsichtbar. Das Leder ist sehr strapazierfähig und unempfindlich gegen Flecken. Es hat allerdings geringere Komforteigenschaften und fühlt sich etwas kühl an.  Es benötigt nur wenig Pflege.

Grp. A-1) Handwischleder ”Rub Off”:

Nach der Fassfärbung wird auf den helleren Grundton des Leders (z.B. rot, braun, grün) eine weitere, dunklere Farbschicht aufgetragen.  Diese wird nach der Polsterung des Möbels von Hand an den erhöhten Stellen wieder abgewischt.  Dadurch entsteht ein attraktiver Hell-Dunkel-Effekt, der dem Leder seinen Antiklook verleiht.  Es wirkt typisch englisch rustikal.  Man bezeichnet diese Art der Verarbeitung als ‘Handwischleder’ oder ‘rub off’ (bitte nicht verwechseln mit handgefärbtem Leder, Grp. D). 

A1-Gold

Gold

A1-Antique Red

Antique Red

A1-Olive

Olive

A1 Tobacco Tan

Tobacco Tan

A1-Brown

Brown

A1-Green

Green

A1 Dark Rust

Dark Rust

A1-Blue

Blue

A1-Light Rust

Light Rust

Attraktiver Antiklook durch Handwischtechnik.
Sehr strapazierfähig und unempfindlich.
Typisch englisch rustikal.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. A-2)  Pigmentiertes bzw. gedecktes Leder:  ”corrected grain”

Bei diesem Leder wird die Oberfläche einfarbig gleichmäßig mit einer Farbpigmentschicht abgedeckt.  Es ist erhältlich in vielen, auch hellen Farbtönen.  Das Leder wirkt einheitlich uni und modern. Dieses Leder nennt man auch ”corrected grain“. 

A2-Cottonseed

Cottonseed

A2-Black

Black

A2-Green

Green

A2-Cream

Cream

A2-Poppy

Poppy

A2-Blue

Blue

A2-Panna

Panna

A2-Castagna

Castagna

A2-Burgundy

Burgundy

A2-Ivory

Ivory

A2-Dark Chocolate

Dark.Choc.

A2-Mocca

Mocca

Leder mit gedeckter und korrigierter Oberfläche.
Strapazierfähig und weitgehend fleckunempfindlich.
Gleichmässige Farbgebung, einfarbig und modern.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Gruppe B - Semi-Anilinleder
Diese Leder sind hochwertige, mit löslichen Farbstoffen im Fass durchgefärbte Rindleder, deren Oberfläche leicht pigmentiert wird. Damit vereinen sie die Vorteile von reinem Anilinleder – der weiche, warme Griff – mit denen von gedecktem Leder – die Unempfindlichkeit.

Grp. B-1) Semi-Anilinleder ”lightly corrected“:

Dieses Leder hat eine Oberflächenbehandlung mit geringen Farb- pigmentanteilen erhalten. Zum Schutz vor Abrieb und Flecken wird zusätzlich ein Top Coat aufgetragen. Man erreicht ein leicht gewolktes, lebendiges Farbbild ohne ‘Antiklook’. Naturmerkmale sind kaum noch sichtbar. Durch die Benutzung erhält es eine individuelle Patina. Das Leder fühlt sich weich und angenehm warm an. Es wirkt sehr edel.

B1-Whisky

Whisky

B1-Madeira

Madeira

B1-Toast

Toast

B1-Tan

Tan

B1-Black

Black

B1-Terra

Terra

B1-Sherry

Sherry

B1-Sapphire

Sapphire

B1-Green

Green

Oberfläche durch feinen Farbauftrag und Top Coat geschützt.
Leicht gewolkte Farbgebung, kaum sichtbare Naturmerkmale.
Weich und warm im Griff, sehr edel.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. B-2)  Semi-Anilinleder “old english“ :

Dieses Leder erhält zusätzliche Wachse und Öle, die dem Leder eine antike Optik verleihen. Zum Teil sichtbare Naturmerkmale verleihen ihm einen natürlichen Charakter, der Gebrauchsspuren verzeiht. Bei der Bearbeitung der Lederhaut (falten, spannen) entstehen durch den ‚pull-up-effect’ die unverwechselbaren Farb- schattierungen, die das Leder besonders lebendig erscheinen lassen. Durch die Benutzung erhält es eine individuelle Patina. Es fühlt sich wunderbar weich und samtig an. Die Wirkung ist natürlich und antik rustikal.

B2-Buckskin

Buckskin

B2-Dark Brown

Dark Brown

B2-Alga

Alga

B2-Chestnut

Chestnut

B2-Gamay

Gamay

B2-Tan

Tan

B2-Saddle

Saddle

B2-Burgundy

Burgundy

B2-Hazel

Hazel

B2-Bruciato

Bruciato

B2-Black

Black

B2-Parchment

Parchment

Sichtbare Naturmerkmale und “used look” verzeihen Gebrauchsspuren.
Wunderbar weich und samtig im Griff.
Natürliche Wirkung, rustikal antik.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. B-3)  Semi-Anilinleder “soft finish“ :

Ein hochwertiges glattes Leder mit korrigierter Oberfläche und gleichmäßigem feinem Farbauftrag. Erhältlich in einer großen Farbpalette, auch in weiß. Weitgehend unempfindlich gegen Flecken und Sonneneinstrahlung. Naturmerkmale sind nicht sichtbar. Es fühlt sich angenehm weich und warm an. Die Wirkung ist modern und sehr elegant.

B3-White

White

B3-Copper

Copper

B3-Ocean

Ocean

B3-Amber

Amber

B3-Dark Saddle

Dark Saddle

B3-Bourneville

Bournville

B3-Crochet

Crochet

B3-Green

Green

B3-Bracken

Bracken

B3-Pebble

Pebble

B3-Wine

Wine

B3-Black

Black

Glattes Leder mit korrigierter Oberfläche, in vielen Farben lieferbar.
Weich und warm im Griff, unempfindlich gegen Flecken.
Modern und elegant.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. C) Anilinleder ”Old Saddle“ :

Naturbelassenes und atmungsaktives, pflanzlich gegerbtes Anilinleder mit glatter Oberfläche. Es wird mit speziellen Wachsen veredelt, um einen leichten Glanz und Schutz vor Flecken zu erreichen. Naturmerkmale wie Narben und Falten bleiben sichtbar. Bei der Bearbeitung der Lederhaut (falten, spannen) entstehen durch den ‚pull-up-effect’ die unverwechselbaren, feinen Farbschattierungen, die dem Leder den speziellen Charakter verleihen. Das Leder fühlt sich warm, weich und angenehm an. Als ein Leder der oberen Qualitätsstufe wirkt es sehr edel und dennoch natürlich.

C - Old Saddle - Spice

Spice

C - Old Saddle - Dark-Brown

Dark-Brown

C - Old Saddle - Black

Black

C - Old Saddle - Tan

Tan

C - Old Saddle - Burgundy

Burgundy

C - Old Saddle - Med-Brown

Medium-Brown

C - Old Saddle - Green

Green

Glattes Leder mit leichtem Glanz und feinen Farbschattierungen.
Leder der oberen Qualitätsstufe, edel und natürlich.
Weich und angenehm im Griff, unempfindlich gegen Flecken.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. D) Rindleder mit handgefärbter Oberfläche
(Hand Dyed Range): (ausschl. für Modelle aus dem traditional-program)

Das naturbelassene Leder wird erst nach der Polsterung des Sessels oder des Sofas aufwändig in der gewünschten Farbe von Hand gefärbt (bitte  nicht verwechseln mit Handwischleder, Grp. A-1).  Es ist ein altes Verfahren, das die Poren des Leders offen läßt.  Dadurch nimmt es schnell die Körperwärme an und fühlt sich sehr angenehm an.  Bei der Färbung per Hand entstehen Schattierungen, die dem Möbel den typischen Antik-Charakter verleihen. Die Oberfläche ist glatt und unbearbeitet, Naturmerkmale wie Falten, Narben und rauhe Stellen bleiben sichtbar. Das Leder wirkt rustikal und natürlich, es ist klassisch ‚old english’.

D - Antique Gold

Antique Gold

D - Burnt Orange

Burnt orange

D - Natural Tan

Natural Tan

D - Cognac

Cognac

D - Aantique Red (Oxblood)

Antique Red (Oxblood)

D - Antique Green

Antique Green

D - Tobacco

Tobacco

D - Chestnut

Chestnut

D - Olive Green

Olive Green

Traditionell von Hand eingefärbtes Leder.
Naturbelassene Oberfläche mit sichtbaren Naturmerkmalen.
Natürliche, rustikale Wirkung, typisch ‘old english’.
Nur für spezielle Modelle lieferbar.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

Grp. E)  Anilinleder ”Knightsbridge”:

Wunderschönes, edles Anilinleder der höchsten Qualitätsstufe, im Fass durchgefärbt. Nur ausgesuchte Rohhäute kommen zur Verwendung. Die Oberfläche ist naturbelassen und leicht geölt. Schrammen, Falten und Patina, die über die Jahre im Gebrauch entstehen, geben diesem Leder seinen besonderen Charakter. Es hat den typischen feinen Ledergeruch und fühlt sich weich und warm an. Hoher Komfort für Lederkenner, passend zu einem Wohnstil der gelassenen Eleganz.

E-Redwood

Redwood

E-Oak

Oak

E-Teak

Teak

E-Arabica

Arabica

E-Caramel

Caramel

Weiches, warmes Leder der höchsten Qualitätsstufe.
Erhält seinen speziellen Charakter im Gebrauch.
Für Leder-Kenner und -Liebhaber.

Die Abbildungen können nur Anhaltspunkte sein, weil die Internetfarben die echten Lederfarben nicht so schön darstellen können,
wie sie in Wirklichkeit sind.

A1

A2

B1

B2

B3

C

D

E

Weitere Lederarten und Farben finden Sie in unserer Ausstellung.
Echtes Leder

Rudolph - Seit 1975 Spezialist für
original englische Chesterfield Ledersessel & Sofas.

[Home] [Lederfarben] [Harris Tweed] [Lieferung] [Kontakt]